www.gildedannau.de.tl
   
  a
  Theateraufführung 2014
 
Theaterwoche 2014
Computers achtern Mond
Ein Plattdeutscher Einakter
von Dieter Perlowski

Der Bauer Jan-Hinnerk Brackwodder lebt in der Vergangenheit und möchtedas es so bleibt. Das haben wir schon immer so gemacht ist sein Motto, denau wie sein Großvater und sein Vater. Malwine möchte einiges moderner gestalten, am besten ihr Sohn Johann würde die Nichte Greten heiraten. Dann hätte Johann das Sagen auf dem Hof doch als der Computerverkäufer Eberhard Schulze und seine Schwester Nastasja Schulze auf dem Hof auftauchen kommt natürlich alles ganz anders. Der Plan von Malwine geht nicht auf.

Auf den Fotos ist Antina Feichtner als Bürgermeisterin zu sehen. Sie wurde bei den Aufführungen kurzfristig von Anja Horn ersezt.


Eine Auswahl an Szenenfotosvon einem Probenabend
(Bilder der Theatergruppe Dannau)
 
Es beginnt alles mit dem Aufbau der Bühne





Das Team zum Bühnenaufbau


Holger Langfeldt als Bauer
"Jan-Hinnerk Brackwodder"



Bildmitte -  Helga Prange als Malwine die Haushälterin
und Sven Horn als ihr Sohn Johann



Der Bauer und sein Knecht


Ria Muzik als Nastasja Schulze


Bärbel Bugla als Nichte Margarete Brackwodder

im Streit mit Johann und Malwine


Die Bürgermeisterin Guste mischt sich ein
Bildmitte - Antina Feichtner



Hennig Wunder als Eberhard Schulze der
Computerverkäufer



Alle Akteure auf einen Bilck



 [zurück zum Seitenanfang]          [zur Startseite]
 
  Wir hatten 56070 Besucher (118346 Hits) auf unserer Seite  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=